Das neue Hundefutter von Purina Beneful

Bei uns kommen bringt der liebe Postbote ja immer wieder mal Testpakete vorbei. Da der Inhalt meist eine kleine Überraschung ist sind groß und klein immer wieder gerne gemeinsam mit dem Auspacken beschäftigt. Diesmal bekamen wir dabei Unterstützung auf vier Pfoten. Unsere Fellnase Krümel hatte gleich den richtigen Riecher. Dieses Paket war für ihn und prall gefüllt mit allem was das Hunde Herz (oder eher der Hunde Magen) begehrt. Wir haben ein XXL Paket mit Beneful Trockenfutter und den Saftigen Schlemmermenüs  von Purina erhalten. Während die Kinder ihren Spaß mit dem riesigen Karton hatten schaute mich mein Hund nur an. Der extra liebe Dackel Blick verriet mir sofort was mein Hund dachte: „Frauchen ich will testen, und zwar sofort!!“. Ob die Begeisterung bei meinem Hund anhielt lest ihr weiter unten. Zunächst einmal ein paar Infos über das Futter.

Was ist neu?

Hundefutter_KruemelBeneful ist natürlich keine neue Hundefuttermarke sondern gibt es schon sehr lange. Sicherlich hat fast jeder schon einmal das Trockenfutter im Supermarkt oder Tierhandel gesehen oder gekauft. Neu sind die Schlemmermenüs mit Gartengemüse in Sauce. Somit bietet Beneful nun neben Trocken- auch ein Nassfutter für Hunde an. Dabei wurde auch die Rezeptur des Trockenfutters verbessert. Bei Nass- und Trockenfutter wird nun komplett auf künstliche Farbstoffe verzichtet.

Die Sorten

Hundefutter_von_Purina_Beneful_01Die Schlemmermenüs gibt es in 5 leckeren Sorten die für Abwechslung auf dem Speiseplan sorgen sollen. Diese sind:

  • Rind mit Kartoffeln und Erbsen
  • Huhn mit Karotten und grünen Bohnen
  • Lamm mit Reis und Karotten
  • Truthahn mit Karotten und Erbsen
  • Ente mit Nudeln und grünen Bohnen

Außerdem haben wir noch das Trockenfutter in der Variante „Original“ zum Testen erhalten. Dieses kann dafür sorgen gesunde Gelenke und eine gesunde Verdauung zu erhalten.

Trocken- sowie das Nassfutter enthalten außerdem OMEGA 3 und 6 Fettsäuren, die dazu beitragen können, eine gesunde Haut und ein glänzendes Fell zu unterstützen.

Produkttest

Hundefutter_von_Purina_Beneful_02Während ich das Futter in die Küche schleppte wurde ich auf Schritt und Tritt von unserem Hund verfolgt. Da sowieso  Fütterungszeit war durfte er auch gleich das erste Schälchen testen (anders wäre ich meinen Verfolger wohl auch nicht mehr los geworden). In den Schälchen befinden sich Portionen von je 200g. Witzig finde ich den durchsichtigen Boden. Hundefutter_von_Purina_Beneful_03Hier kann man vorab schon schauen was den Vierbeiner gleich erwartet. Für Hundefutter sehen die Schlemmermenüs erstaunlich lecker aus. Hund Krümel hat sich gleich mal über sein Menü hergemacht. Den Napf hat er Blitz Blank sauber geleckt. Den Geschmackstest hat das Futter somit bestanden.

Zur nächsten Futterrunde ging es dann an das Trockenfutter. Auch dies ist optisch sehr gut gelungen. Dem Hund ist das natürlich egal. Für den Zählt nur Geruch und Geschmack. Auch hier gab es Ruck Zuck einen leeren Napf zurück.

Hundefutter_von_Purina_Beneful_04Die Verträglichkeit kann ich nun nach einigen Tagen später als gut einschätzen. Unser Hund ist Fit, hat keine Blähungen und auch die Häufchen sind normal. Glücklicher Hund, glückliches Frauchen. Den Produkttest hat das Futter von Purina auf jeden Fall bestanden.

Preis:

Preislich gehört Beneful von Purina zu den günstigen Futtersorten und bietet ein tolles Preis-Leistungsverhältnis. Außerdem ist das Futter Problemlos im Handel zu finden. Zu Amazon

Mein Fazit:

Tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, leicht im Handel zu finden und gut Verträglich. Mein Hund hat seinem Namen Krümel alle ehren gemacht und bis zum letzten Krümel jeden Napf geleert.

 

GEWINNSPIEL:

Ihr möchtet auch so ein tolles Futterpaket im Wert von 50 Euro erhalten? Dann schnell zu unserm Gewinnspiel. Hier habt Ihr die Chance auf eines von 5 leckeren Produktpaketen. Also schnell mitmachen!

Zum GEWINNSPIEL

author-avatar

Gründerin der testecke.com, Hausfrau und liebende Mutter von zwei Kindern.

Eine Antwort zu "Das neue Hundefutter von Purina Beneful"

  • comment-avatar
    Susi und Kay 29. August 2017 (21:49)

    Euer Krümel ist ja total niedlich 🙂 Man sieht auf den Fotos wie gut ihm das Futter gefallen hat, schöner Bericht.
    Liebe Grüße Kay

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.